Trauffer und Smetanas «Moldau»: Heiterkeit in Moll

Ein Kind von Traurigkeit war er nie und will er nie werden: Marc A. Trauffer verbreitet mit seinem Alpenrock Heiterkeit und Wohlgefühl. Wie geht der Mann, der Moll nicht mag, mit der Mol(l)dau um? Nur so viel: Berner Oberländer Bächlein-Geplätscher versus Weltstrom Moldau. Das kann ja heiter werden.

Video «ROCK THE CLASSIC – TRAUFFER» abspielen

ROCK THE CLASSIC – TRAUFFER

44 min, aus Sternstunde Musik vom 9.7.2017

Bandleader und Sänger Marc Trauffer ist bekannt für lüpfige Wohlfühlmusik mit schweizerdeutschen Texten, die seine Heimat, das Berner Oberland, verklären.

Auch Rock The Classic soll an diesem fröhlichen Image nicht kratzen. Das könnte schwierig werden, denn Bedřichs Smetanas Moldau ist kein plätscherndes Schweizer Bergbächlein, sondern ein gewaltiger tschechischer Strom in Moll.

Chart-Gipfelstürmer besingen Bergidylle

Trauffer, das sind sieben Musiker rund um Bandleader Marc Trauffer. Sie räumen mit ihrem Mundartalpenrock gerade so richtig ab. Ihr Hit «Heitere Fahne» des Albums «Sennesinger» war 2016 sieben Wochen auf Platz 1 der Schweizer Hitparade und verdrängte sogar Adeles «Hello».

Trauffer-Lieder besingen gerne Berge, Kühe und ein intaktes Dorfleben. Und schrammen schon mal hart am volkstümmelnden Kitsch vorbei, sagen die Kritiker. Die Fans hingegen werden immer mehr.

Heimat als verbindedes Moment

Für Moderator Wigald Boning und Klassikexperte Beat Blättler vom Luzerner Sinfonieorchester war deshalb klar, das von ihnen vorgegebene Klassikstück muss auf jeden Fall etwas mit dem Begriff «Heimat» zu tun haben.

Sie wurden fündig bei Bedřich Smetana. Er wurde als Friedrich in Ostböhmen geboren. Die Liebe zur tschechischen Heimat ging so weit, dass er seinen Vornamen von Friedrich zu Bedřich ändern liess. Sein bekanntestes Werk ist die «Moldau» aus dem Zyklus «Vaterland».

Doch was machen Berner Oberländer Volkspopsänger mit tschechischem Vaterlandsstolz? Und erst noch in Moll?

Rock the Classic

Eine Pop-/Rock-/Metal-Band kriegt einen Ohrwurm aus der Klassikwelt vorgesetzt. Die Band muss innert weniger Tage das Stück zu ihrem machen. Einzige Vorgabe: Mit dem Solo-Fagottisten des Luzerner Sinfonie-Orchesters muss ein klassischer Musiker miteingebaut werden.

«Rock the Classic» auf SRF 1

Trauffer: 09.07.2017, 23:35 Uhr
The Krüger Brothers: 16.07.2017, 23:35 Uhr
Dexico: 23.07.2017, 23:50 Uhr
Mad Sin: 30.07.2017, 23:40 Uhr
Schürzenjäger: 06.08.2017, 23:30 Uhr
Eluveitie: 13.08.2017, 22:55 Uhr