US-Präsident erneut Opa Enkel Nummer 9 für Donald Trump

Eric Trump, der Sohn des US-Präsidenten, ist am Dienstag Papa geworden.

«Lara und ich sind begeistert, dass wir die Geburt unseres Sohnes Eric Luke Trump um 8.50 Uhr heute Morgen bekanntgeben können», schrieb Eric Trump auf Twitter. Dazu stellte der 33-Jährige ein Foto, das das schlafende Baby zeigt. Eric und Lara sind seit 2014 verheiratet. Es ist ihr erstes Kind.

Eric und Lara Trump halten Händchen.

Bildlegende: Eric und Lara Trump Keystone

Trump hat fünf Kinder und neun Enkelkinder

Dem Präsidenten ist seine Familie heilig. Im Wahlkampf zählten seine Tochter Ivanka und seine Söhne Eric sowie Donald Jr. zum innersten Zirkel, sie waren seine wichtigsten Berater.

Ivanka bekam nach dem Wahlsieg einen Posten im Weissen Haus, die beiden Söhne leiten seither das Familienunternehmen.

Barron Trump – elfjähriger Sohn und einziges Kind Trumps mit Ehefrau Melania – lebt seit diesem Sommer im Weissen Haus. Der Präsident nennt ihn «Mini Donald».

Um Tiffany Trump hingegen ist es meist ruhig. Die 23-jährige Tochter aus Trumps zweiter Ehe mit Marla Maples steht ihrem Vater Berichten zufolge weniger nah als die anderen Kinder. Sie zog vor Kurzem nach Washington, um an der Georgetown-Universität Jura zu studieren.

Trumps Kinder