Busse als Ersatz Entgleister Güterwagen blockierte Bahnstrecke im Engadin

  • Zwischen Samedan und Pontresina im Engadin ist am Samstagvormittag ein Güterwagen auf einer Rangierfahrt entgleist.
  • Personen kamen keine zu Schaden. Der Bahnverkehr auf der Linie Scuol - Tarasp - Pontresina war beeinträchtigt.
  • Die Strecke Samedan-Pontresina war von 9 Uhr bis nachmittags nach 15 Uhr nicht befahbar. Es fuhren Ersatzbusse.

Grund für die Entgleisung war ein Achsenbruch am betroffenen Güterwagen, wie Simon Rageth, Sprecher der Rhätischen Bahn (RhB) sagte. Der Güterwagen sei auf einer Rangierfahrt unterwegs gewesen. Warum die Achse brach, ist noch nicht bekannt.

Die Bernina-Express-Züge wurden umgeleitet. Die Reisenden im Regionalverkehr mussten auf Busse umsteigen. Laut dem RhB-Sprecher verlängerte sich die Reisedauer dadurch aber kaum.