Tonhalle im Exil Von Beton zu Beethoven

Das Zuhause der Zürcher Tonhalle am See wird umgebaut. Auf dem Maag-Areal in Zürich West entsteht deshalb ein Luxus-Provisorium: ein akustisch hochwertiger Konzertsaal. Ein Baustellenbesuch.

Noch geben auf dem Industrieareal in Zürich West die Bauarbeiter den Takt an. Bis Ende September soll hier ein hochwertiger Konzertsaal für über 1200 Besucherinnen und Besucher entstehen. Zudem sind noch diverse andere Räume geplant, wie ein Klangraum, ein Foyer sowie Einspiel- und Aufenthaltsräume für die Musikerinnen und Musiker.

Die Tonhalle Maag in Zahlen

  • Sitze Parkett: 784 Stk
  • Sitze Balkon/Rang: 440 Stk
  • Holzbau: 94 Tonnen Dreischichtplatten (Nordisches Fichtenholz)
  • 35 Kilometer Elektrokabel
  • Zuluft zum Konzertsaal: 2.5 Millionenlöcher à 4mm Durchmesser im Parkettboden

Während drei Jahren ist die Zürcher Tonhalle in Zürich West im Exil. In dieser Zeit wird die Hauptspielstätte am See umgebaut.