Ihre eigene Glacékreation - ohne Eismaschine

Wer ein Glacé ohne Eismaschine herstellt, ist vom Resultat häufig enttäuscht. Das Glacé ist beinhart gefroren und macht wegen der vielen Eiskristalle keinen Spass. Da gibt es auch Alternativen.

Greifen Sie also für einmal mit gutem Gewissen zu einem Eis aus dem Supermarkt und «motzen» Sie dieses nach allen Regeln der Kunst auf.

So kommen Sie mehr oder weniger im Handumdrehen zu einem cremigen Eis mit persönlichem Touch:

Das Schoko-Eis-Cookie

Drei Schokoeisküchlein mit farbigen Sträuseln.

Bildlegende: Das Schoko-Eis-Cookie Flache Schoko-Biskuits und Vanillle-Glacé. SRF

Kaufen Sie flache Schoko-Biskuits und Vanille-Glacé. Lassen Sie das Eis ganz kurz etwas antauen bis zur Streichfähigkeit.
Schmelzen darf das Glacé dabei aber auf keinen Fall.Arbeiten Sie also schnell.

Bestreichen Sie dann je ein Cookie mit einer dicken Schicht Vanille-Glacé und setzen dann ein weiteres Cookie als Deckel oben drauf. Fertig ist das Glacé-Guetzli.
Wenn Sie mögen, wenden Sie das Ganze noch in farbigen Deko-Streuseln.Dann die Fertigen Eis-Cookies im Tiefkühler nochmals gut durchgefrieren lassen.

Das helle Eis-Cookie

Drei flache Biskuits, gefüllt mit Erdbeerglacé und Erbeeren.

Bildlegende: Das helle Eis-Cookie mit Erdbeeren. SRF

Auch hier benötigen Sie flache Biskuits, Vanille-Glacé und Erdbeeren. Auch hier:

Lassen Sie das Eis kurz antauen bis zur Streichfähigkeit.

Dann heben Sie etwas Erdbeer-Pürée unter das Vanille-Glacé und bestreichen sie die Kekse wie gehabt.

Dann die fertigen Eis-Cookies im Tiefkühler einfrieren.

Eisschnitte mit Himbeeren und Meringue-Bröseln

Erbeeren liegen auf einem Meringues-Törtchen.

Bildlegende: Lust auf Himbeeren:: Vanille-Glacé mit Himbeeren und Merigues. SRF

Kaufen Sie Vanille-Glacé (550g), Himbeeren und Meringue Alles zusammen – versteht sich – von guter Qualität. Soll Ihre Eisschnitte ein «Bödeli» haben, dann legen Sie noch Shortbread-Cookies (200g), Puderzucker (30g) und Butter (35g) in Ihr Einkaufskörbli.

Dann machen Sie sich zuerst ans «Bödeli»: Die Cookies zusammen mit dem im Cutter ganz fein malen und den Puderzucker zugeben. Die Butter schmelzen und untermischen alles zusammen kurz zu einem Teig verkneten.

Eine Cake-Form (9x19 cm) ausbuttern und mit einem Backtrennpapier auslegen und die Bödeli-Masse mit einem Spachtel gleichmässig auf dem Boden der Form verteilen und gut anpressen. Die Cake-Form in den Tiefkühler stellen bis das «Bödeli» schön hart ist. Dann die Himbeeren (so viele wie Sie mögen) bereitlegen und die Meringues (auch nach Belieben) grob zerbröseln.

Das Eis ganz kurz etwas antauen bis zur Streichfähigkeit. Dann die Himbeeren und die Meringues-Brösel ganz schnell unterheben und die Masse in die Cake-Form geben und mit einem Spachtel gleichmässig verteilen. Allenfalls noch ein paar Meringues-Brösel darüber streuen. Dann die Form schnell zurück in den Tiefkühler stellen und das Eis gut durchgefrieren lassen.

Vor dem Servieren in Scheiben schneiden.

Eisschnitte mit Aprikose und Brombeeren

Glace mit Brombeeren und daneben zwei Aprikosen.

Bildlegende: Lecker! Vanille-Glacé mit Aprikose und Brombeeren. SRF

Sie benötigen Brombeeren (100g), schöne reife Aprikosen (5 Stück) und Vanille-Glacé von guter Qualität. Dann halbieren Sie die Aprikosen und geben die Aprikosen-Hälften mit den Schnittflächen gegen oben auf ein Blech, das Sie mit Backtrennpapier auslegen.

Die Aprikosenhälften mit etwas Zucker bestreuen und das Blech bei 190 Grad für ca. 20 Min. in den Ofen schieben.

Die Aprikosen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in kleine Würfel schneiden. In der Zwischenzeit bestreichen Sie die Cake-Form (9x19cm) mit Butter und legen sie es mit einem Backtrennpapier aus.

Nun geht’s ans «Aufpimpen» des Glacés: Lassen Sie das Vanille-Eis ganz kurz etwas antauen bis zur Streichfähigkeit. Dann die Brombeeren und die Aprikosen untermischen und die Masse in die Cake-Form geben. Schnell gleichmässig in der Form verteilen und das «aufgemotzte» Glacé sofort in den Tiefgefrierer geben und gut durchgefrieren lassen.

Vor dem Servieren in Scheiben schneiden.