Markus will noch immer Spass

In den 1980er- Jahren hüpfte er mit kurzen Hosen und Wuschelkopf von Disco zu Disco und quietschte «Ich will Spass». Romantisch wurde es, als Markus mit «Kleine Taschenlampe brenn» Liebeszeichen in den Himmel schickte. Die Neue Deutsche Welle lässt den Sänger auch heute nicht ganz los.

Video «Markus – «Zeit zu fliegen» (2017)» abspielen

Markus – «Zeit zu fliegen» (2017)

3:46 min, vom 10.8.2017

Ganz so rebellisch und schrill wie damals vor über 30 Jahren ist Markus heute gewiss nicht mehr. Geht der Neue Deutsche Welle-Star doch auf die 60 Lenze zu. Aber den Rocker hat er noch nicht ganz ad acta gelegt.

Video «Markus – «Ich will Spass» (1982)» abspielen

Markus – «Ich will Spass» (1982)

2:40 min, vom 10.8.2017

Auch heute noch tritt er mit lässiger Jeansjacke und flotter Tolle auf und wackelt dazu mit der Hüfte. Die Vergangenheit ist sozusagen sein Steckenpferd, und dazu steht Markus auch.

Zeit zu fliegen

Auch wenn die grossen Erfolge eine gewisse Zeit zurückliegen – ganz still wurde es nie um den ehemaligen Teenieschwarm. Seine Hits von damals sind auch heute noch gefragt.

Darauf will er sich aber nicht reduzieren. Mittlerweile flirtet Markus auch mit Schlager – oder besser gesagt eine Mischung aus Schlager und zeitgenössischem Pop.

Mit Titeln wie «Germany is sexy»,oder «Ich bin nicht Spiderman» liegt er voll im Trend. «Zeit zu fliegen» hat er sein neues Album getauft und ist dementsprechend dazu bereit wieder abzuheben.