Der Rote Faden

Der rote Faden zieht sich durch eine Geschichte vom Anfang bis zum bitteren Ende, oder er sollte es zumindest. Kommt er vor, gibt er uns Orientierung, lässt Vertrautes wiederholt aufscheinen und macht eine Handlung plausibel. Oft finden wir ihn, doch manchmal versteckt er sich oder er fehlt ganz.

Goethe hat den roten Faden zur Metapher gemacht und ihn als Herzstück einer guten Story etabliert
Bildlegende: Goethe hat den roten Faden zur Metapher gemacht und ihn als Herzstück einer guten Story etabliert Flickr/Tim Reckmann