Überlappender Dialog

Einander ins Wort fallen das ist sehr unhöflich. Und dennoch tun wir es alle. Ständig. Einander ins Wort fallen, das geht erst recht nicht im Film. Wie sollen denn die Zuschauer da mitkommen, wenn sich die Schauspieler ständig reinreden?

Robert Altman mit einem schwarzen Beret.
Bildlegende: Er prägte den «überlappenden Dialog»: Robert Altman. Reuters

So dachte man zumindest lange in Hollywood. Bis der Kultregisseur den sogenannten «überlappenden Dialog» gewissermassen zur Kunstform erhob. Deshalb nun, zum heutigen 90. Geburtstag von Robert Altman: 100 Sekunden überlappender Dialog.

Autor/in: Remo Vitelli