Abbauen in der Produktion, aufstocken in der Forschung

Der Pharmakonzern Novartis baut in Basel um. Das heisst: 500 Stellen werden abgebaut oder verlagert. Gleichzeitig schafft Novartis aber 350 Stellen neu und investiert in die Forschung. Der Umbau aus der Perspektive eines Gewerkschafters.

Der Hauptsitz des Pharmakonzerns Novartis in Basel.
Bildlegende: Novartis strukturiert in Basel um - 350 Stellen werden neu geschaffen, 500 aber werden abgebaut oder verlagert. Keystone

Ausserdem:

  • Rund die Hälfte der jungen Algerierinnen und Algerier hat keinen Job. SRF-Maghrepspezailist Beat Stauffer hat sich vor Ort umgehört.
  • Die TV-Serie «Black Crow» zeigt das Leben unter dem Islamischen Staat. 
  • Politologe Claude Longchamp geht nach 25 Jahren in den Ruhestand.

Moderation: Claudia Weber, Redaktion: Aleksandra Hiltmann