«Die Ausserirdischen» von Doron Rabinovici

  • Sonntag, 6. August 2017, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 6. August 2017, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 6. August 2017, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Eines Tages sind sie plötzlich da. Über Nacht haben fremde Wesen aus dem All die Erde erobert. Und sie lieben Menschenfleisch. Allerdings nur von freiwilligen Opfern. «Die Ausserirdischen» von Doron Rabinovici ist eine böse Gesellschaftssatire über die Verführbarkeit und Dummheit der Menschen.

Porträt von Doron Rabinovici
Bildlegende: Doron Rabinovici – Der israelisch-österreichische Schriftsteller lebt seit 1964 in Wien. ©Lukas Beck

Zuerst bricht Chaos aus, Angst macht sich breit. Niemand weiss, was die Ausserirdischen wollen. Niemand hat sie wirklich gesehen. Dann sickern Meldungen durch, dass sie in friedlicher Absicht gekommen sind. Sie versprechen Wohlstand und ein Leben ohne Kriege und Krankheiten. Doch der Preis ist hoch. Die fremden Wesen verlangen Menschenopfer. Und unsere hochzivilisierte Gesellschaft lässt sich darauf ein. Warum gewöhnen wir uns so schnell an das Unfassbare? Wer profitiert? Wer begehrt dagegen auf? Und sind das wirklich die Ausserirdischen, die das wünschen? Das sind Fragen, die Doron Rabinovici in seinem Roman «Die Ausserirdischen» stellt. Ein hochaktueller Roman über den Zustand des heutigen Europa. Der Autor ist Gast in 52 Beste Bücher.

Buchhinweis:
Doron Rabinovici. Die Ausserirdischen. Suhrkamp, 2017.

Autor/in: Esther Schneider