«Drei Schritte nach Russland» von Irina Liebmann

  • Sonntag, 31. März 2013, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 31. März 2013, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 6. April 2013, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Was ist Russland? Die Berliner Autorin Irina Liebmann erkundet auf drei Reisen, was aus ihrem Mutterland jenseits westlicher Vorurteile geworden ist. Mit genauem Blick auf das Fremde, aber auch auf das Gemeinsame schreibt sie analytisch, schonungslos und poetisch über Alltag und Begegnungen.

Ort des Aufbruchs und der Ankunft: Irina Liebmann am Bahnhof Friedrichstrasse in Berlin.
Bildlegende: Ort des Aufbruchs und der Ankunft: Irina Liebmann am Bahnhof Friedrichstrasse in Berlin. Ursula Kelm

20 Jahre nach dem Fall der gut 70 Jahre alt gewordenen Sowjetunion Schriftstellerin reist Irina Liebmann drei Mal ins heutige Russland. Sie wurde 1942 in Moskau geboren, lebt die meiste Zeit aber im Osten Berlins.

Ihr Bericht ist nicht erinnerungsselig. Sie schaut neugierig darauf, was aus dem Land ihrer Mutter geworden ist.

Buchhinweis:
Irina Liebmann: Drei Schritte nach Russland. Berlin Verlag, 2013.

Autor/in: Hans Ulrich Probst