«Vor dem Sturm» von Jesmyn Ward

  • Sonntag, 8. Dezember 2013, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 8. Dezember 2013, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 14. Dezember 2013, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Ein Hurrikan braut sich über dem Mississippi-Delta zusammen: Ward erzählt vor diesem Hintergrund wie eine arme, schwarze Familie der aggressiven, lebensbedrohenden Naturgewalt ihren unbändigen Überlebenswillen entgegensetzt. Ein bewegender, grossherziger Roman über die Kraft der Familienbande.

Die Autorin Jesmyn Ward.
Bildlegende: Die Autorin Jesmyn Ward. Chris Granger

Schauplatz ist die notdürftig zusammengezimmerte Hütte inmitten von Autowracks und herumstreunenden Hühnern. Die Mutter ist schon vor einigen Jahren gestorben. Der Vater trinkt und ist mit sich selbst beschäftigt. Die Kinder sorgen gemeinschaftlich für sich selbst indem sie das Notwendigste zusammenklauen.

Sie sind auch die treibende Kraft für die Sicherheitsvorkehrungen gegen den wie ein Damoklesschwert über ihnen schwebenden Hurrikan. Als der Wirbelsturm schliesslich alle Schleusen geöffnet hat, ist alles noch viel schlimmer als es zu befürchten war. Jesmyn Ward ist für diesen Roman mit dem renommierten National Book Award ausgezeichnet worden.

Bernadette Conrad und Alain Claude Sulzer im Gespräch mit Heini Vogler.

Buchhinweis:
Jesmyn Ward. Vor dem Sturm. Aus dem Englischen von Ulrike Becker. Antje Kunstmann, 2013.

Autor/in: Heini Vogler