«Rezepte für Champions»: Ein Kochbuch für Sportler

Sportler brauchen Kalorien und ausgewogene Mahlzeiten. Ein Kochbuch zeigt nun allen Sportler, die nur wenig kochen, auf was sie achten müssen.

Kräftiger Mann kocht.
Bildlegende: Wer sportliche Höchstleistungen vollbringen will, sollte entsprechend sportlich kochen. Colourbox

Je nachdem, ob sie im Aufbautraining sind, vor oder nach einem Wettkampf, haben Sportler andere Bedürfnisse, was auf den Teller gehört. Genau dies berücksichtigt das Kochbuch «Rezepte für Champions». Für Sportler, die Anfänger im Kochen sind.

50 ausgewogene Rezepte, Hauptspeisen, Frühstücksvorschläge, Smoothies oder Desserts. Für Sportler, aber auch für interessierte Köche, die schon kochen können, aber mit dem Sport beginnen wollen.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Regula Zehnder