Familie Tobler in Australien

Auf und davon Spezial, Folge 1

In der ersten Folge reist Mona Vetschnach Australien zu Familie Tobler. Bodenleger Rolf und seine Frau Emma wanderten 2011 mit drei Kindern aus. Nun sprechen sie mit Mona über die wahren Gründe, weshalb sie den Thurgau damals verlassen haben.

Bei Monas Besuch haben die Toblers bereits vier Kinder. Der älteste Sohn Kevin ist nun 20 Jahre alt. Aus dem einstigen Bodenseebub ist in Australien ein Meeresforscher geworden, der Clown-Fische züchtet. Der jüngste Spross der Familie heisst James. Der Vierjährige war bei der Ausstrahlung von «Auf und davon» noch gar nicht geboren. James wächst idyllisch auf – mit Hühnern, Tannzapfenechsen und Kakadus. Und mit einem Vater, der sehr viel Zeit mit ihm verbringt.

Früher kam bei Rolf der Job vor der Familie. Als selbständiger Bodenleger war er mehr in fremden Häusern als zu Hause. Im Gespräch mit Mona erzählt Emma, wie sehr sie darunter gelitten habe, mit den Kindern so oft alleine gewesen zu sein.

Artikel zum Thema

  • Bei den Toblers Down Under (Artikel enthält Video)

    Bei den Toblers Down Under

    Seit 6 Jahren lebt die Familie in Australien. Um glücklich zu werden, mussten sie einige Veränderungen in Kauf nehmen.

    20.4.2017