Strenger erster Tag für die Heldinnen des Alltags

Ein strenger Tag für die beiden frisch gekührten «Heldinnen des Alltags» geht zu Ende: Früh am Morgen schon waren Tanja Reusser und Esther Schönmann zu Gast in der Morgensendung von Radio SRF 1.

Tanja Reusser verbindet ihrer Tochter die Hand und Esther
Bildlegende: SRF/Oscar Alessio

Nach der Morgensendung auf Radio SRF 1 ging es für die «Heldinnen des Alltags» gleich weiter: Esther Schönmann verteilte in ihrer Gassenküche in Langenthal den Randständigen Suppe, begleitet von der Kamera von «Schweiz aktuell». Auf Tanja Reusser, Redaktorin beim Schweizerischen Roten Kreuz, wartete die Arbeit - ein fast normaler Arbeitstag.

Tanja Reusser und Esther Schönmann erhielten viele positive Rückmeldungen. Wie bereichernd der erste Tag als «Heldinnen des Alltags» war, erzählen sie in der Sendung.

Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: Maja Brunner