«Down in Louisiana» – Bobby Rush bleibt unverbesserlich!

Gleichzeitig in den aktuellen Soul-Blues-Charts und in den Bestenlisten für traditionsverwurzelten Roots-Blues aufzutauchen, das schafft zurzeit nur Bobby Rush. Blues Special erklärt, wie der unverwüstliche Sänger-Gitarrist dieses Kunststück fertig bringt.

Bobby Rush an den «Mississippi Arts Awards» im Februar 2013.
Bildlegende: Bobby Rush an den «Mississippi Arts Awards» im Februar 2013. keystone

Als «Folk-Funk» definiert der vermutlich 1935 geborene Rush seine Musik, aber sittsam-folkig klingt er eigentlich nie. Auf dem neuen Album «Down in Louisiana» verzichtet er zwar auf modernere Stilelemente wie Bläser und Synthesizer, trotzdem findet er mit seinen anzüglichen Texten nach wie vor auch beim schwarzen Publikum in den Südstaaten Anklang.

 

 

 

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Martin Schäfer