Segeln ins Unglück

Eine Weltumseglerin und ein Segellehrer sorgen für Spannung. In den Romanen «Herz auf Eis» und «Nordnordwest» erzählen sie von Segeltörns, die dramatisch enden. Im Sachbuch «Die Polarfahrt» bleibt ein Segel-Dampfschiff im arktischen Packeis stecken. Auch hier hat ein Segler die Übersetzung gemacht.

Beiträge

  • Isabelle Autissier (Bild: Francesca Mantovani)

    Isabelle Autissier: Herz auf Eis

    Ein junges Paar segelt um die halbe Welt. Bei einem Ausflug auf einer unbewohnten Insel werden sie von einem Sturm überrascht. Sie übernachten in einer alten Walfangstation, am anderen Morgen ist ihr Schiff und damit auch alles Lebensnotwendige weg. Bald geht es ums nackte Überleben.

    «Herz auf Eis» ist ein Psychothriller oder eine moderne Robinson-Geschichte, die einen unglaublichen Sog hat. Isabelle Autissier eine erfolgreiche Schriftstellerin und war die erste Frau, die alleine die Welt umsegelte.

    Buchhinweis: Isabelle Autissier. Herz auf Eis. mare, 2017.

    Susanne Sturzenegger

  • Sylvain Coher (Bild: Laurence von der Weid)

    Sylvain Coher: Nordnordwest

    Zwei Jugendliche, die allerhand auf dem Kerbholz haben, sind auf der Flucht. Um von Frankreich nach England zu kommen, klauen sie in Saint-Malo ein altes Segelschiff. Ein Mädchen gesellt sich zu ihnen, auch sie will abhauen. Sie hat als Einzige Segelkenntnisse.

    Die Fahrt über den Ärmelkanal wird zu einer Irrfahrt. Ohne Orientierung, hungrig und durstig treiben sie auf dem Wasser und dann kommen die Wellen. Spannend wie ein Krimi.

    Buchhinweis: Sylvain Coher. Nordnordwest. dtv, 2017.

    Susanne Sturzenegger

  • Hampton Sides (Bild: Gary Oakley)

    Hampton Sides: Die Polarfahrt

    Ende des 19. Jahrhunderts war noch kein Mensch am Nordpol. Ein sensationsgieriger Zeitungsverleger kauft einen Dreimaster und schickt 33 Männer auf eine Polar-Expedition. Nördlich der Beringstrasse bleibt das Schiff im Packeis stecken. Die Crew kämpft in der arktischen Kälte ums Überleben.

    Eine erschütternde und wahre Geschichte über das Scheitern eines grossen Traums.

    Buchhinweis: Hampton Sides. Die Polarfahrt. mare, 2017.

    Susanne Sturzenegger