Polen entdecken: Bartlomiej Niziol und Stojowskis Violinkonzert

Zygmunt Stojowski: Violinkonzert g-Moll op. 22
Bartlomiej Niziol, Violine
BBC Scottish Symphony Orchestra
Leitung: Lukasz Borowicz

Frédéric Chopin: 3 Nocturnes op. 9
François Chaplin, Klavier

Mieczyslaw Karlowicz: Streicherserenade C-Dur op. 2
Warschauer Philharmoniker
Leitung: Antoni Wit

***

Musik 15.03-16.00 Uhr

Johann Sebastian Bach: Ouverture aus der Orchestersuite Nr. 4 D-Dur BWV 1069
Freiburger Barockorchester
Leitung: Petra Müllejans und Gottfried von der Goltz

Georg Friedrich Händel: Aire «Lascia ch'io pianga» aus der Oper Rinaldo
Cecilia Bartoli, Mezzosopran
The Academy of Ancient Music
Leitung: Christopher Hogwood

Joseph Haydn: 1. Sazu (Allegro moderato) aus dem Klavierkonzert G-Dur Hob XVIII/4
Marc-André Hamelin, Klavier
Les Violons du Roy
Leitung: Bernard Labadie

Edvard Grieg: 3. Sazu (Gavotte) aus der Holberg-Suite op. 40
Bearbeitung für 4 Saxophone
Melisma Saxophon-Quartett

Antonin Dvorak: Scherzo capriccioso op. 66
Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
Leitung: Karel Mark Chichon

Erik Satie: Nr 1. (Lent et douloureux) aus den 3 Gymnopédies
Anne Queffélec, Klavier

Max Bruch: 5. Satz (Finale. Andante guerriero) aus der Schottischen Fantasie Es-Dur op. 46
Akiko Suwanai, Violine
Academy of St. Martin-in-the-Fields
Leitung: Neville Marriner

Redaktion: David Schwarb