Witz, Satire und Ironie: Humor in der Country-Musik

Country-Musik ist längst nicht nur bitterernster Herzschmerz, quälendes Fern- und Heimweh oder Weekend-Party bis zum Umfallen, sondern immer auch wieder sprühender Humor gutmütig bis giftig, ironisch, selbstironisch, verrückt und oft gespickt mit cleveren Wortspielen.

Grinsendes Pferd und Cowboy
Bildlegende: In der Country-Szene kommt der Humor nicht zu kurz. Keystone

Beispiele gefällig? «You Cant Roller Skate in a Buffalo Herd», «You Cant Have Your Kate and Edith Too», «She Got the Goldmine (I Got the Shaft)», «Im My Own Grandpa». Oder die Frauen, die die Männer nur mit einer Prise Humor ertragen können: «Sometimes It Takes Balls to Be a Woman», «Did I Shave My Legs For This».

«Country Special» versprüht zum Fasnachtsmonat zwei Stunden Country- und Bluegrass-Witz aus sieben Jahrzenten.

Roger Miller – «You Can't Roller Skate In A Buffalo Herd»

Gespielte Musik

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Geri Stocker