Wildes Baltikum – Wälder und Moore

DOK Sonntag

  • Sonntag, 16. Juli 2017, 16:21 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 16. Juli 2017, 16:21 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 22. Juli 2017, 12:10 Uhr, SRF 1
Video «Wildes Baltikum – Wälder und Moore» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Das Hinterland des Baltikums ist reich an Wäldern, Mooren und Seen. Die weite, oft unberührte Wildnis gibt vielen Tieren Raum zum Leben. In Estlands Urwäldern leben zudem über 350 Braunbären.

Wenn die Bärin mit ihren Jungen aus dem Winterschlaf erwacht, muss sie aufmerksam sein. Grosse Bärenmännchen können ihren Jungen gefährlich werden. Europas breitester Wasserfall liegt in Lettland: Anfang Mai ziehen Russnasen, Verwandte des Karpfens, den Fluss Venta hinauf. Die kaum einen halben Meter langen Fische müssen eine 400 Meter lange Felsbarriere überwinden, um zu ihren Laichgebieten zu gelangen. Und Litauen ist das Land der Störche; mit über 13 000 Paaren zählt es die meisten Weissstörche im Baltikum.

Erstausstrahlung: Sonntag, 18. Januar 2015