Eulen – Zauberhafte Räuber

Video «Eulen – Zauberhafte Räuber» abspielen
Video noch 1 Tag verfügbar Video noch 1 Tage verfügbar Video noch 1 Stunde verfügbar Video noch 35 Stunden verfügbar Video nicht mehr verfügbar

Ihre eigenartigen Gesichter regen die Fantasie der Menschen seit Jahrtausenden an. Es gibt 200 verschiedene Eulenarten auf der Welt, und sie sind auf jedem Kontinent zu finden, mit Ausnahme der Antarktis. Dennoch weiss man relativ wenig über diese Raubvögel. Was ist das Geheimnis ihres Erfolgs?

Die beiden Schleiereulen Luna und Lily werden von Menschen aufgezogen. Lloyd und Rose kümmern sich um die beiden kleinen Schleiereulen wie um ihre eigenen Kinder. Schon im Ei antworten die Küken auf die vertrauten Stimmen ihrer Eltern.

Eulen verfügen über «Superkräfte», die sie von andern Vögeln unterscheiden. Wenn sie ausgewachsen sind und in der Nacht jagen, finden sie ihre Beute, ohne sie zu sehen. Ihre Augen machen 70 Prozent des Gesichts aus. Dadurch können sie das vorhandene Licht optimal nutzen. Zudem verfügen sie über ein exzellentes Gehör. Sie sind in der Lage, ihre Beute sogar unter einer Schneedecke zu hören. Verstärkt wird ihre hervorragende Jagdtechnik durch einen Trick: Eulen können ihre Köpfe um 270 Grad drehen und ihre Opfer Dank dieser ungewöhnlichen Beweglichkeit direkt ins Visier nehmen. Ihre besonders geformten Flügel ermöglichen es ihnen zudem, beinahe lautlos zu fliegen.

Das Filmteam begleitet die beiden Schleiereulen vom Moment des Schlüpfens bis zu ihren ersten Flugversuchen und bietet faszinierende Einblicke in die rätselhafte Welt dieser Vögel.