Athen besucht Brüssel: offen für Kompromisse

  • Mittwoch, 4. Februar 2015, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 4. Februar 2015, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 4. Februar 2015, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Griechenlands Premier Alexis Tsipras mit EU-Parlamentspräsident Martin Schulz in Brüssel.

    Athen besucht Brüssel: offen für Kompromisse

    Der griechische Ministerpräsident Tsipras hat in Brüssel seinen Antrittsbesuch gemacht; Finanzminister Varoufakis war gleichzeitig bei der Europäischen Zentralbank in Frankfurt. Thema: die griechische Schuldenkrise. Resultat: Verhandlungsbereitschaft auf allen Seiten.

    Oliver Washington und Casper Selg

  • Unternehmensberater Klaus Wellershoff.

    Durch die Zürcher Bahnhofstrasse mit Klaus Wellershoff

    Seit der Aufhebung des Euro-Mindestkurses vor drei Wochen hat sich der Franken bereits wieder etwas abgeschwächt. Das lasse hoffen, meint der Unternehmensberater Kaus Wellershoff.

    Der frühere UBS-Chefökonom hält die jüngste Franken-Aufwertung bloss für eine vorübergehende Erscheinung - mit der die Schweizer Wirtschaft gar nicht so schlecht zurechtkomme.

    Jan Baumann

  • Es ist absehbar, dass die Wachstumsschwäche von Syngenta noch eine Weile anhalten wird: Die Währungen bleiben volatil, die Preise für Mais und Weizen wohl noch eine Weile tief. Anlegerinnen und Anleger werden noch länger auf bessere Zeiten warten müssen.

    Syngenta - ein kurzer Tag als Fünfstern-Unternehmen

    Die Aktie des Basler Agrochemiekonzern Syngenta war nach der Veröffentlichung überraschend guter Jahreszahlen für einen Augenblick europaweit der beste Chemiewert.

    Ein Geschenk für die Investoren - denn der einstige Börsenliebling Syngenta vermag Anleger und Anlegerinnen schon seit längerer Zeit nicht mehr recht zu überzeugen.

    Maren Peters

  • Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko grüsst einen Panzersoldaten. – anlässlich einer Zeremonie zur Übergabe neuer Armeeausrüstungsgegenstände wie POanzer und Waffen. Anfangs Januar im Norden der Ukraine.

    Waffenlieferungen für die ukrainische Armee?

    In den kommenden Tagen finden ein Gipfel der Nato-Verteidigungsminister und die Münchner Sicherheitskonferenz statt. Topthema beider Treffen: Waffenlieferungen für die Ukraine.

    Der Politologe Hans-Joachim Spanger besucht regelmässig die Anlässe des Waldai-Clubs, an denen jeweils auch der russische Präsident Putin auftritt. Ein Gespräch.

    Peter Voegeli

  • Soldaten der srilankischen Armee an der Parade zum Unabhängigkeitstag in der Hauptstadt Colombo.

    Sri Lankas neue Regierung feiert Versöhnung statt Sieg

    Sri Lanka feiert zum 67. Mal seinen Unabhängigkeitstag. Seit dem Ende des Bürgerkriegs vor gut fünf Jahren hatte der alte Präsident Rajapaksa an diesem Tag jeweils den Sieg der Singhalesen über die Tamil Tigers zelebriert.

    Doch seit es vor einem Monat zu einem unerwarteten Regierungswechsel gekommen ist, ist vieles anders im Inselstaat.

    Karin Wenger

  • Ecopop-Sekretär Andreas Thommen. Im Wahljahr sind von Ecopop kaum grosse Aktionen zu erwarten; im Moment ist eher eine Denkpause angesagt.

    Ecopop - Zeit für eine Neuorientierung

    Ecopop versteht sich als Umweltorganisation und sie argumentierte bei ihrer Initiative auch primär mit Umweltanliegen. Jetzt aber zeigt eine Analyse der Universität Genf: Gerade diesen Aspekt haben die Stimmberechtigten kaum beachtet. Das muss der Vereinigung Ecopop zu denken geben.

    Max Akermann

Moderation: Peter Voegeli, Redaktion: Judith Huber