Konzeptarbeiten für zweite Gotthard-Röhre ausgeschrieben

  • Freitag, 5. April 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 5. April 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 5. April 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Der als Warendepot und Parkplatz genutzte Tunneleingang des Südportals ist als Einfahrt für die zweite Gotthardröhre gedacht.

    Konzeptarbeiten für zweite Gotthard-Röhre ausgeschrieben

    Braucht es eine zweite Gotthardröhre für den Strassenverkehr? Der Bundesrat meint ja. Aber die Frage ist politisch umstritten und noch hat das Parlament nicht entschieden. Trotzdem schreibt das Bundesamt für Strassen bereits den Auftrag für die Tunnel-Projektierung aus.

    Sascha Buchbinder

  • OECD verstärkt Kampf gegen Steuerflucht

    Die Enthüllungen über Superreiche, die ihre Vermögen in Steuerparadiesen verstecken, lösen weitherum Empörung aus.

    Die OECD, die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, will den Kampf gegen die rechtlich zulässige, aber moralisch fragwürdige «Steueroptimierung» verstärken.

    Rudolf Mäder

  • Virgin Islands, eine der tropischen Steueroasen.

    Anwaltskanzlei Lenz & Staehelin im Fokus

    Gunter Sachs ist einer von mehreren Prominenten, deren ausgeklügelte Finanzkonstrukte auf tropischen Steueroasen durch ein internationales Journalisten-Netzwerk enthüllt worden sind. Nun geraten auch Steueranwälte ins Visier der Öffentlichkeit. Welche Dienste bieten sie punkto Steueroasen an?

    Eveline Kobler

  • Euorparat in Strassburg, Frankreich.

    Die EU will dem Europarat beitreten

    Der Europarat in Strassburg und die EU in Brüssel hatten bisher ein angespanntes Verhältnis. Das könnte sich bald ändern. Nach zähen Verhandlungen soll die EU nun sogar Mitglied werden im Europarat. Davon profitieren vor allem die 500 Millionen Menschen in den EU Ländern.

    Fredy Gsteiger

  • Tätowierter während einer NPD-Demonstration in Mannheim im Mai 2012.

    Soll die rechtsradikale Partei NPD verboten werden?

    Nicht zum ersten Mal diskutiert Deutschland ein Verbot der Rechtsaussen-Partei NPD. Der gegenwärtige Zustand der Partei lässt allerdings vermuten, das sei gar nicht mehr nötig. Die Rechts-Kameraden kämpfen gegen allerlei Widrigkeiten und schlitzohrige Behörden.

    Casper Selg

  • Japans neuer Notenbankchef Haruhiko Kuroda.

    Japan öffnet die Geldschleusen noch stärker

    Japans Wirtschaft dümpelt vor sich hin, die Preise sinken. Die Konsumenten zeigen wenig Kauflust. Haruhiko Kuroda, der neue Notenbankchef, will nun innerhalb von zwei Jahren die Geldmenge verdoppeln und im grossen Stil Staatsanleihen kaufen. Die Inflationsrate soll auf 2 Prozent steigen.

    Gespräch mit Klaus Wellershoff

  • Trotz strengen Kontrollen keine Garantie auf den Inhalt

    Wo Rindfleisch draufstand, war manchmal Pferd drin. Bei der Nestlé-Tochter Findus Schweiz gab es zwar keinen Skandal um falsch etikettierte Tiefkühl-Lasagne. Trotzdem sind die Konsumentinnen und Konsumenten verunsichert. Ein Blick auf die Lasagne-Produktion bei Findus in Rorschach.

    Maren Peters

  • Vladimir Sorokin.

    Vladimir Sorokin: «Eine Literaturzensur gibt es nicht. Noch ni...

    Ein Meister der Überspitzung und Groteske: Der russische Schriftsteller Vladimir Sorokin. In den letzten Jahren griff Sorokin vermehrt auch politische Themen auf und zeichnete mit seinen Stilmitteln ein grelles Bild der russischen Gesellschaft.

    Judith Huber

Moderation: Simone Fatzer, Redaktion: Tobias Gasser