Margaret Thatcher ist gestorben

  • Montag, 8. April 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 8. April 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 8. April 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Margaret Thatcher im Jahre 1980.

    Margaret Thatcher ist gestorben

    Die frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher ist an den Folgen eines Schlaganfalls im Alter von 87 Jahren gestorben. Die konservative Politikerin hatte sich in den letzten Jahren nur noch selten in der Öffentlichkeit gezeigt.

    Daniel Voll

  • Margaret Thatcher am Gedenktag der Veteranen im November 2009.

    Würdigung der «Eisernen Lady»

    Maggie Thatcher regierte Grossbritannien über drei Amtsperioden - so lange wie kein Premier sonst. Sie galt als äusserst unnachgiebig, und damit verdiente sie sich ihren berühmten Spitznamen.

    Martin Alioth

  • Die britischen Nationalflaggen stehen auf Halbmast in Respekt vor dem Tod von Margaret Thatcher.

    Thatcher und der «Thatcherismus»

    Margret Thatcher war die Verkörperung des freien Marktes, die Anti-Sozialistin, die Frau, die es geschafft hat, ihren Namen zu einem politologischen Begriff zu machen. Wie gross war ihr Einfluss? Gespräch mit dem Historiker Dominik Geppert.

    Ursula Hürzeler

  • Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf während einer Debatte im März 2013.

    Offshore-Leaks: «Bis jetzt standen immer wir im Fokus»

    In den heftigen Dikussionen rund um die Offshore-Firmen meldet sich nun erstmals Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf zu Wort. Für sie ist klar: Die Schweiz tut gut daran, auf die Einführung von sogenannten Trusts zu verzichten.

    Elisabeth Pestalozzi

  • Zwei Krankenpfleger suchen Patientendossiers in der Notfallaufnahme des Universitätsspitals in Genf.

    E-Health 1: Die «gläsernern Patienten» von Genf

    Schnell, vernetzt und kosteneffizient - so stellt sich der Bundesrat die nahe Zukunft vor - in seinem Strategiepapier E-Health. Das Universitätsspital in Genf arbeitet bereits mit elektronischen Patientendossiers.

    Thomas Gutersohn

  • Eine medizinische Praxisassistentin sucht Patientendossiers heraus.

    E-Health 2: Magere Bilanz der Koordinationstelle des Bundes

    National tritt das Projekt «elektronische Patientendossiers» an Ort. Dass elektronische Patientendossiers ab 2015, wie vom Bundesrat geplant, in der ganzen Schweiz Standard sind, ist unwahrscheinlich.

    Christine Wanner

  • Schriftstellerin und Ärztin Taslima Nasin in New Dehli im 2004.

    Junge Bangladeshi lehnen sich gegen die Islamisten auf

    In der Haupstadt Dhaka kommt es zu Zusammenstössen zwischen Islamisten und jungen säkularen Bangladeshi. Die Schriftstellerin Taslima Nasrin versteht deren Anliegen, musste sie doch ihre Heimat vor Jahrzehnten aus Angst vor fanatischen Islamisten verlassen.

    Karin Wenger

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Marcel Jegge