Novartis verliert Patentstreit in Indien

  • Montag, 1. April 2013, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 1. April 2013, 18:00 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 1. April 2013, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Niederlassung der Novartis in Indien

    Novartis verliert Patentstreit in Indien

    Der Schweizer Pharmamulti Novartis kann sein Krebsmedikament Glivec in Indien nicht unter Patentschutz stellen. Das hat das Oberste Gericht Indiens entschieden und damit einen jahrelangen Rechtsstreit beendet. Ein Urteil mit Signalwirkung.

    Karin Wenger und Thomas Oberer

  • Demonstration in Reykjavik während der Finanzkrise

    Island: Problematische Kapitalkontrollen

    Seit der Bankenkrise gelten in Zypern Kapitalkontrollen. Sie sollen den Zahlungsverkehr vom und ins Ausland begrenzen. Das sei eine vorläufige Massnahme, heisst es. Nur: Kapitalkontrollen lassen sich einfacher einführen als aufheben. Das zeigt das Beispiel Island.

    Bruno Kaufmann

  • Verendete Fische im Stausee

    Ökologische Katastrophe im Nationalpark

    Die Verantwortlichen im Engadin sprechen von einem ökologischen GAU: Am Wochenende kam es bei einem Stausee im Nationalpark zu einer Panne. Der Bergbach Spöl war zeitweise ohne Wasser. Abertausende Fische und andere Lebewesen verendeten.

    Silvio Liechti

  • Beim Wahlkampf im Wallis

    Freysingers Provokationspolitik

    Vor knapp zwei Wochen eroberte Oskar Freysinger einen Sitz im Walliser Staatsrat. Doch schon kurz nach seiner fulminanten Wahl sorgte die deutsche Reichkriegsflagge in seinem Büro für Irritationen. Zeigt dies eine neue Facette des Provokateurs?

    Katrin Hug

Moderation: Ursula Hürzeler, Redaktion: Judith Huber