Putschversuch in der Türkei abgewendet

  • Samstag, 16. Juli 2016, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 16. Juli 2016, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 16. Juli 2016, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • türkische Bürger schwenken eine Landesfahne auf einem Panzer der türkischen Armee

    Putschversuch in der Türkei abgewendet

    Der Putsch gegen die türkische Regierung ist in sich zusammen gefallen. Zurück bleiben mehr als 250 Tote, über 1'000 Verletzte. Fast 3'000 mutmassliche Putschisten wurden festgenommen. Ein Rückblick auf eine bewegende Nacht und einen bewegenden Tag.

    Simone Fatzer & Inga Rogg

  • türkische Bürger protestieren gegen den Putsch

    Keine Unterstützung für den Putsch

    Der Putschversuch eines Teils der türkischen Armee gegen die Regierung von Recep Tayip Erdogan ist in der Türkei auf wenig Sympathie gestossen - nicht einmal Erdogan-kritische Türkinnen und Türken konnten sich dafür erwärmen - das zeigen die Stimmen, die Luise Sammann auf den Strassen von Istanbul für uns gesammelt hat.

    Louise Sammann

  • der türkische Ministerpräsident Yildirim, umrahmt von Generalstabschef Akar und Innenminister Ala

    Wer profitiert vom gescheiterten Putschversuch?

    Fast der einzige der im Putschversuch einen Zitat "Segen Gottes" sieht ist Präsident Erdogan selbst. Er sieht jetzt die Chance gekommen die Armee zu säubern. Ein Gespräch mit der Korrespondentin Inga Rogg über die Auswirkungen der jüngsten Ereignisse in der Türkei.

    Roman Fillinger

  • ein Panzer der Armee wird von Polizisten weg gefahren

    «Mit den Säuberungen beginnt der eigentliche Putsch»

    Einer der nicht überrascht war vom Putsch in der Türkei ist Michael Rubin.

    Der ehemalige Pentagon-Berater ist beim Think Tank American Enterprise Institute Militär-experte für den Mittleren Osten und schrieb schon im März Jahr in einem Artikel, dass es zu einem Putsch in der Türkei kommen könnte. Das Gespräch.

    Roman Fillinger

  • die Putschgeneräle, die 1980 eine gewählte Regierung entfernten, vor dem Atatürk-Mausoleum

    «Das türkische Militär ist heute klar geschwächt»

    Putsche haben in der Türkei eine lange Geschichte in den 60er und den 70ern hat das Militär die Macht übernommen, in den 90ern hat sie einen Regierungs-wechsel erzwungen.

    Der gescheiterte Putschversuch unterstreiche, wieviel Macht die Generäle inzwischen verloren haben, sagt im Gespräch Geschichtsprofessor Hans Lukas Kieser mit dem Spezialgebiet Türkei.

    Roman Fillinger

Moderation: Roman Fillinger, Redaktion: Matthias Kündig