Solidaritätsdemonstration für Erdogan in Köln

  • Sonntag, 31. Juli 2016, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 31. Juli 2016, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 31. Juli 2016, 19:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Tausende Türken solidarisieren sich in Köln mit dem türkischen Präsidenten Erdogan.

    Solidaritätsdemonstration für Erdogan in Köln

    In Köln haben Tausende Deutschtürken an einer Pro-Erdogan-Kundgebung teilgenommen. Sie haben für Demokratie und gegen den Militärputsch in der Türkei demonstriert. Vorgängig hatten die Behörden eine Live-Schaltung des türkischen Präsidenten Erdogan verboten.

    2700 Polizisten standen im Einsatz.

    Lars Krupp

  • Gökay Sofuoglu ist Vorsitzender der «Türkischen Gemeinde in Deutschland».

    «Der Einfluss von Erdogan in Deutschland steigt täglich»

    Gökay Sofuoglu ist Vorsitzender der «Türkischen Gemeinde in Deutschland» TDG. Sofuoglu warnt vor wachsenden Gräben zwischen Deutschen und Türken: wenn Politiker fordern, die doppelte Staatsbürgerschaft gehöre abgeschafft, dann fördere das die Sympathien für Erdogan.

    Samuel Wyss

  • Das IOC krebst zurück

    In wenigen Tage beginnen die Olympischen Sommerspiele. Wie viele russische Athletinnen und Athleten in Rio teilnehmen können, ist immer noch offen. Und das Internationale Olympische Komitee will bei dieser Frage nun doch wieder mitreden.

    Denise Schmutz

  • Ashin Wirathu - das Time Magazine bezeichnete ihn als burmesischen Osama bin Laden.

    Wenn buddhistische Mönche gegen Muslime hetzen

    Der Buddhismus ist eine friedliche Religion. Nicht so in Burma. Dort schürt eine Gruppe von buddhistischen Mönchen den Nationalismus und Hass gegen Andersgläubige - und erlebt grossen Zustrom. Die Reportage aus Burma.

    Karin Wenger

Moderation: Samuel Wyss, Redaktion: Tobias Gasser