Tödliche Geiselnahme in Dhaka

  • Samstag, 2. Juli 2016, 18:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 2. Juli 2016, 18:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 2. Juli 2016, 19:00 Uhr, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News

Beiträge

  • Tödliche Geiselnahme in Dhaka

    28 Menschen sind bei einer Geiselnahme in der Hauptstadt von Bangladesch ums Leben gekommen. Der Anschlag erfolgte am Freitagabend auf ein Restaurant im diplomatischen Viertel von Dhaka. Die Terrororganisation "Islamischer Staat" hat sich zum Anschlag bekannt.

    Thomas Gutersohn

  • «Regierung hat sich zu lange der Gefahr verweigert»

    Der Terroranschlag in Dhaka erschüttert Bangladesh. Es ist der erste Anschlag dieser Grösse, der sich gegen Ausländer und Diplomaten richtete. Schon seit längerem aber häufen sich islamistische Attacken auf Intellektuelle, Hindus oder Homosexuelle.

    Gespräch mit Südasien-Experte Christian Wagner von der deutschen Stiftung für Wissenschaft und Politik.

    Isabelle Jacobi

  • Begehrte Bankenaufsichts-Behörde

    Noch sind die Briten in der EU, haben sie ihren Austritt formal noch nicht eingereicht. Doch schon jetzt buhlen verschiedene EU-Staaten um die prestigereiche Europäische Bankenaufsichts-Behörde, die ihren Sitz in London hat.

    Eveline Kobler

  • Zurück zur Idylle

    In Bonfol, im Nordosten des Juras, werden die letzten Kubikmeter verseuchter Erde der einstigen Sondermülldeponie ausgebaggert. 15 Jahre lang wurde die Grube saniert, das kostspielige Oeuvre ist bald vollbracht.

    Sascha Buchbinder

  • Dolly lebt

    Zwanzig Jahre wäre das Schaf Dolly kommende Woche geworden, das erste geklonte Säugetier. Seine Geburt feierten die einen als Durchbruch der Wissenschaft, die anderen sahen in ihr ein Verbrechen gegen die Schöpfung. Die Angst war gross, dass bald auch Menschen geklont würden.

    Soweit kam es bisher nicht. Trotzdem ist das Klonen weit verbreitet.

    Odette Frey

Moderation: Isabelle Jacobi, Redaktion: Marcel Jegge