Das nächste Eidgenössische Musikfest naht

Es dauert noch fast 490 Tage bis zum Start, doch schon jetzt können sich Musikvereine für das Eidgenössische Musikfest in Montreux 2016 voranmelden. Das Interesse ist offenbar gross, freut sich OK Präsident Laurent Wehrli: «Innerhalb weniger Tage haben sich bereits 100 Vereine vorangemeldet».

Frauen und Männer in lila Uniformen lachend auf einer verkehrsfreien Strasse.
Bildlegende: An einem Eidgenössischen muss alles stimmen - auch bei der Uniform. Keystone

Von den bisher angemeldeten Vereinen stammen zwei Drittel aus der Deutschschweiz, ein Drittel aus der Westschweiz und dem Tessin.

Dass das nächste Eidgenössische Musikfest mit grosen Schritten naht, spüren auch die Hersteller von Uniformen. «Vor allem Nachlieferungen von Uniformen oder Ausbesserungen sind im Hinblick auf das Eidgenössische sehr gefragt», sagt beispielsweise Stefan Steiner, Geschäftsführer der «Schuler Uniformen» in Rothenthurm SZ.

Der Trend bei Neuuniformierungen gehe eher in Richtung klassische Modelle, erklärt Philip Wegmüller, der Inhaber von «Wegmüller Uniformen» in Kirchberg BE: «Schwere Stoffe und üppige Kordeln sind nicht mehr so gefragt wie früher».

Gespielte Musik

Moderation: Roman Portmann, Redaktion: Roman Portmann