«Wie die Blümlein draussen zittern»

«Lasst Blumen sprechen», besagt ein altes Sprichwort. Diesen Ratschlag nimmt sich Chormusikredaktor Guido Rüegge zu Herzen und präsentiert in der «Fiirabigmusig» einen musikalischen Blumenstrauss.

Rosen im Regen.
Bildlegende: Erfrischender Sommerregen lässt die Blumen erzittern. colourbox

Wir hören, wie in einem alten Volkslied «die Blümlein draussen zittern». Ein weiterer Farbtupfer ist das zeitgenössische Chorlied «Flowers» und dann gilt es auch noch die «Tulpen aus Amsterdam» zu bestaunen.

Gespielte Musik

Moderation: Guido Rüegge, Redaktion: Guido Rüegge