Autorin Sibylle Berg: «Ich bin soooooo langsam.»

Das Feuilleton titelt: «Die erbarmungsloseste Schriftstellerin deutscher Sprache» oder «Der gewalttätigste Lidstrich Deutschlands» Warum sich Sibylle Berg nicht auf eine Schlagzeile reduzieren lässt, verrät sie in Focus.

Sibylle Berg
Bildlegende: Gesprächsgast mit vielen Facetten: Sibylle Berg im Studio. SRF

Liebe, Trauer und Einsamkeit. Wer Sibylle Berg liest, hat Schmerzen. Oftmals vor Lachen. Die Autorin unzähliger Bücher und Theaterstücke, verknüpft in ihrem Schaffen Licht und Schatten menschlichen Daseins und kreiert so Stoffe, abseits von Pathos und Plattitüde. Wieviel von Sibylle Berg in ihren Werken steckt, verrät sie in Focus.

Autor/in: Hannes Hug, Moderation: Hannes Hug