Macht «Schweiz aktuell» wieder ein Sommerprojekt?

Anfrage vom 17.05.2017

Eine mittelalterliche Burg.

Bildlegende: Das Sommerprojekt «Im Schatten der Burg – Leben wie vor 500 Jahren» findet vom 17. Juli bis am 4. August statt. SRF

So antwortet SRF:

Ja. «Schweiz aktuell» und Radio SRF 1 nehmen ihr Publikum diesen Sommer gemeinsam mit auf eine Zeitreise zurück ins Jahr 1517. Im Schatten der Neu-Bechburg baut «Schweiz aktuell» ein Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert nach, in welchem eine Familie drei Wochen wie Bauern aus der damaligen Zeit leben.

Präsentiert wird das Living-History-Projekt von Katharina Locher. Sie begrüsst das Publikum jeweils von Montag bis Freitag jeden Abend nach 19.00 Uhr auf Neu-Bechburg. Auf der Burg vertieft sie in Gesprächen mit Experten diese Zeit des Umbruchs und beleuchtet verschiedenste Aspekte rund um das Leben der einfachen Leute im ausklingenden Mittelalter.

Gleichzeitig geht Radio SRF 1 mit Raphael Wicki und einer Gruppe auf Pilgerreise quer durch die Schweiz. Auf ihrer Wallfahrt geniessen die Pilgerinnen und Pilger das mittelalterliche Gastrecht. Ihr Weg führt sie an verschiedenen «heiligen» Orten der Schweiz vorbei, an denen Pilgernde auf ihren Reisen Kraft schöpften. Wicki berichtet täglich mehrfach auf Radio SRF 1 über seine Erlebnisse unterwegs und beleuchtet die historischen und kulturellen Hintergründe des Pilgerns. Zudem liefert er viel Wissenswertes zu den «heiligen» Orten und deren Geschichte.

Haben Sie auch eine Frage an SRF? Dann schreiben Sie uns.

Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter @srf.