Auf Kanzlerin Merkel warten schwierige Koalitionsverhandlungen

  • Heute, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Heute, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Heute, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die CDU/CSU von Angela Merkel bleibt nach den Bundestagswahlen in Deutschland zwar stärkste Kraft, aber mit einem rekordtiefen Wähleranteil. Deutschland-Korrespondent Peter Vögeli erklärt, was das für die Regierungsbildung heisst.

Kanzlerin Angela Merkel blickt ernst. Sie und die CDU-Parteiführung geben im Hauptquartier der Partei ein Statement zum Wahlausgang ab.
Bildlegende: Kanzlerin Angela Merkel und ihre Parteiführung sind jetzt auf der Suche nach Koalitionspartnern. Keystone

Das zweite Hauptthema: Wie weiter nach dem Nein zur Rentenreform in der Schweiz? Die Parteien sind auf der Suche nach einem neuen Kompromiss. Und unser Bundeshausredaktor sagt, wie ein solcher mehrheitsfähig werden könnte.