«Liebesrap» von Gesine Schmidt

Ein jugendliches Liebespaar aus Berlin-Neukölln - beide 15 Jahre alt, er Türke, sie Berlinerin - erzählt von der Härte ihres Alltags, von ihrer Liebe, ihren Träumen, von Konflikten mit der Polizei, Schul- und Drogenproblemen, Streit in der Familie, Schwangerschaftsabbruch ...

Die Autorin Gesine Schmidt hat die beiden Jugendlichen ein halbes Jahr lang begleitet und aufgeschrieben, was sich alles in ihrem Leben ereignet hat. Yusuf und Vanessa erzählen ihre Geschichte mit eigenen Worten. Die Autorin hat nichts hinzuerfunden. Auch nicht die überraschend poetischen Passagen dieser Liebesgeschichte aus dem Armenviertel Neukölln, die an die grossen Liebesepen der Weltliteratur erinnern.

Der Rap Song, den Yusuf für Vanessa geschrieben hat und den er immer wieder singt, und die eindringliche Atmosphäre der verschiedenen Handlungsschauplätze wechseln einander ab und verbinden sich in den kurzen, stakkatohaften Sätzen der Jugendlichen.

Hörspiel des Monats November 2010

Mit Katrin Wichmann und Johannes Schäfer

Musik: Johannes Schäfer - Regie: Jean-Claude Kuner - Produktion: Deutschlandfunk 2010 - Dauer: 50‘

Redaktion: Stephan Heilmann