Per Dekeret zum neuen französischen Arbeitsgesetz

Unter Protest der Opposition hat Frankreichs Regierung erneut eine Abstimmung über die umstrittene Arbeitsmarktreform verhindert. Premier Manuel Valls hat in der Nationalversammlung erneut auf eine Sonderregel in der Verfassung zurückgegriffen.

Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter protestieren am 5. Juli in Marseille gegen die Arbeitsmarktreform.
Bildlegende: Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter protestieren am 5. Juli in Marseille gegen die Arbeitsmarktreform. Reuters

Weitere Themen:

Wer noch ein Festnetz-Telefon hat, wird künftig übers Internet telefonieren. Schon Ende nächsten Jahres will die Swisscom die analoge Telefonie über Kupferkabel abschalten. 18 Monate vor der Umstellung sind aber noch längst nicht alle Kinderkrankheiten des neuen Systems behoben.

Zehn Prozent mehr AHV für alle, fordert die Initiative «AHVplus», über die am 25. September abgestimmt wird. Bundesrat und Parlament lehnen die Initiative von Gewerkschaftsbund und der Linken ab. Schlicht nicht finanzierbar, befindet Bundesrat Alain Berset, der in diesem Abstimmungskampf gegen die eigene Partei antreten muss.

Moderation: Karin Britsch