Uno beklagt Kriegsverbrechen in Syrien

In Syrien haben sowohl das Assad-Regime wie Terror-Milizen und auch Anti-Regierungsgruppen ihre Gefangenen gefoltert und getötet. Eine Untersuchungskommission des Uno-Menschenrechtsrates bezeichnet die Untaten im Syrien-Krieg als Verbrechen gegen die Menschlichkeit und als Kriegsverbrechen.

Der Syrer wird verdächtigt, die syrische Armee mit Informationen versorgt zu haben.
Bildlegende: Der Syrer wird verdächtigt, die syrische Armee mit Informationen versorgt zu haben. Reuters

Weitere Themen:

Er ist 74 – sie 69 – beide wollen für die Demokraten den Präsidentensessel im Weissen Haus verteidigen: Bernie Sanders und Hillary Clinton. Am Dienstag findet an der Ostküste der USA in New Hampshire die zweite Vorrunde der Präsidentschaftsvorwahlen statt. Das Alter der Kandidaten wird hier besonders diskutiert

Fast 1,4 Milliarden Menschen begrüssen in China das neue Jahr im Kreise ihrer Familie. Nicht ganz einfach ist das für viele Unverheiratete. Denn die Familie erwartet, dass sie ihre Partnerin oder ihren Partner mitbringen. Was aber tun Singles? Findige Agenturen haben eine Lösung: Sie vermieten Frauen und Männer, die sich als potentielle Schwiegersöhne oder Schwiegertöchter ausgeben.

Moderation: Danièle Hubacher