Wogen glätten – Griechenlands Premier in Brüssel

Der griechische Premier Alexis Tsipras trifft in Brüssel die EU-Spitzen - mit der Absicht, über konkrete Forderungen im Zusammenhang mit Griechenlands Schuldenkrise zu informieren. Was sagt ein Syriza-Mitglied dazu, das im EU-Parlament sitzt?

Weitere Themen:

Wenn ein Schuldner, eine Schuldnerin nicht bezahlt, hat das eine Betreibung zur Folge. Diese wird im Betreibungsregister vermerkt. Dieser Eintrag wird allerdings immer öfter für Schikane-Betreibungen genutzt, mit dem Ziel, jemandem zu schaden. Das Bundesgericht will diesem Vorgehen nun einen Riegel schieben.

Unter Saddam Hussein waren die Sunniten die Mächtigen; seit dem Sturz des Diktators haben in Irak die Schiiten das Sagen. Jetzt öffnet sich für die Sunniten eine Tür: In der Nationalgarde sollen auch Saddam Husseins ehemalige Kämpfer wieder Platz haben - im Kampf gegen den «Islamischen Staat».

Moderation: Danièle Hubacher