Die zwei Paradoxien des Glücks

  • Freitag, 19. April 2013, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 19. April 2013, 9:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 19. April 2013, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der Mensch hat mehr Wahlfreiheit als seine Vorfahren und er lebt kommoder als sie. Aber zufriedener ist er offenbar nicht. Was ist nur mit der Gesellschaft los?

Glück
Bildlegende: Glück Keystone

Die Wahl scheint tatsächlich auch eine Qual zu sein. Und: Wohlstand heisst nicht automatisch Wohlbefinden. Was die Wissenschaft über das Glück und die Lebenszufriedenheit weiss, trägt Bas Kast in seinem Buch «Ich weiss nicht, was ich wollen soll» zusammen.

Bas Kast ist Psychologe, Wissenschaftsjournalist und Bestsellerautor. Cornelia Kazis traf ihn in Utrecht um zu erfahren, warum sich der Mensch so schwer tut mit Entscheidungen und wie er die Einsichten der Forschung für Leben und Lieben fruchtbar machen könnte.

Autor/in: Cornelia Kazis