Künste im Gespräch: Mother! – Zehrers Genie – Anne-Sophie Mutter

  • Donnerstag, 14. September 2017, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 14. September 2017, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 14. September 2017, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Eine überforderte Mutter aus Männerperspektive: Wie glaubhaft ist der Psychothriller «Mother!» von Darren Aronofsky? Der Aufstieg und Fall des Wunderkindes William James Sidis als Roman von Klaus Cäsar Zehrer. Die Geigenvirtuosin Anne-Sophie Mutter im Gespräch über 40 Jahre Solistinnen-Karriere.

Darren Aronofsky hat sich mit «Black Swan» einen Namen gemacht. Sein neuester Film «Mother!» polarisiert: Kritikerinnen sind empört, Kritiker begeistert. Wie gut funktioniert der Horror-Thriller aus Männerperspektive?

Das unglaubliche Genie William James Sidis kennt man heute kaum. Der Roman «Das Genie» von Klaus Cäsar Zehrer könnte dies ändern: Er zeigt das unglaubliche Leben des hochbegabten Mathematikers mit seinen Sonnen- und Schattenseiten.

Seit vierzig Jahren steht Anne-Sophie Mutter als Sologeigerin auf der Bühne. Sie gilt als Jahrhundert-Begabung. Wie macht das der Weltstar? Ein Gespräch.

Beiträge

  • Darren Aronofsky an der Premiere seines neuen Films "Mother".

    Mutter-Horror-Kino: Darren Aronofskys «Mother!»

    Die permanent gefühlte Überforderung jeder Mutter ist die Basis des neuen Horror-Thrillers von Darren Aronofsky («Black Swan»). Jennifer Lawrence und Javier Bardem sind das Paar, dessen Idylle von unerwarteten Gästen gestört wird.

    Am Filmfestival von Venedig stiess der Film auf begeisterte Kritiker und empörte Kritikerinnen. Wie weit kann sich ein Filmemacher in die weibliche Psyche einfühlen, wo beginnt die Projektion, wie glaubwürdig und real ist der Horror, den Aronofsky beschwört?

    Michael Sennhauser

  • Der Schriftsteller Klaus Cäsar Zehrer hat das einstige Wunderkind William James Sidis wiederentdeckt und einen fulminanten Roman über ihn geschrieben.

    «Das Genie» - Klaus Cäsar Zehrer entdeckt William James Sidis

    Mit 18 Monaten kann er lesen, mit sechs Jahren schreibt er sein viertes wissenschaftliches Buch und mit elf doziert er in Harvard über die vierte Dimension in der Mathematik. William James Sidis (1898 – 1944) gilt als einer der intelligentesten Menschen überhaupt.

    Trotzdem ist er heute völlig vergessen.

    Der Schriftsteller Klaus Cäsar Zehrer hat das einstige Wunderkind und späteren Sonderling wiederentdeckt und einen fulminanten Roman über ihn geschrieben, in dem er den steilen Aufstieg und tiefen Fall eines mehr als hochbegabten Menschen beschreibt.

    Michael Luisier

  • Anne-Sophie Mutter steht seit 40 Jahren an der Weltspitze.

    Anne-Sophie Mutter: Seit 40 Jahren an der Weltspitze

    Sie gehört zu den grossen Geigen-Virtuosinnen unserer Zeit. Anne-Sophie Mutter stand bereits als Kind mit einer Stradivari auf der Bühne und wurde als «Jahrhundert-Begabung» gefeiert. Seitdem verzaubert sie Klassik-Liebhaber rund um den Globus.

    Anne-Sophie Mutter: Weltstar, Förderin, Mäzenin, zweifache Mutter, Witwe, geschiedene Ehefrau. Dieses Jahr feiert die 54-Jährige ihr 40. Bühnenjubiläum als Solistin. Warum hält sie sich so lange an der Weltspitze?

    Elisabeth Baureithel hat Anne-Sophie Mutter für eines ihrer raren Interviews in Gstaad getroffen.

    Elisabeth Baureithel

Autor/in: Michael Sennhauser, Michael Luisier, Elisabeth Baureithel, Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Noëmi Gradwohl