«Dadaglobe»: Die Kunstanthologie im Kunsthaus Zürich

Zum 100. Geburtstag von Dada widmet das Kunsthaus Zürich einer ganz besonderen Publikation eine Ausstellung: der Kunstanthologie «Dadaglobe», die der Dadaist Tristan Tzara 1921 plante, aber nie realisierte.

Ausstellungskatalog von «Dadaglobe» im Kunsthaus in Zürich.
Bildlegende: Der Kunstanthologie «Dadaglobe» widmet das Kunsthaus Zürich eine Ausstellung. KEYSTONE / VALERIANO DI DOMENICO

Weitere Themen des Vorabends:

  • Zum Kinostart von «Suffragette»: Ein Gespräch mit der Historikerin Franziska Rogger über die Frauenbewegung in der Schweiz zu Beginn des 20. Jahrhunderts.
  • Roboter und Ethik: Werden die Roboter mit fortschreitender Technologie eines Tages die besseren Menschen?
  • Das durchsichtige Hochhaus im Netz: Seit einigen Wochen entsteht auf der Website «das-hochhaus.de» ein Wolkenkratzer, der stetig wächst. Ein satirischer Einblick in fiktive Wohnsituationen.

Moderation: Jennifer Khakshouri, Redaktion: Igor Basic