Das Geschäft mit den privaten Daten im Netz

Wir sind alles Gratisarbeiter und es ist uns egal. So könnte man das Buch «Wem gehört die Zukunft?» von Jaron Lanier zusammenfassen. Der einst begeisterte Internetpionier ist heute ein scharfe Kritiker des Internets und spricht in seinem Buch offen über das ungleiche Geschäft mit den Daten im Netz.

Der Internetpionier weitet seine Arme aus bei einer Rede.
Bildlegende: Jaron Lanier war einst begeisterter Internetpionier. Heute übt er scharfe Kritik aus. Flickr / Meet the media Guru

Weitere Themen des Morgens:

  • Konzert: Ennio Morricone im Hallenstadion Zürich
  • Buchbesprechung: «Glücklich die Glücklichen» von Yasmina Reza
  • Matt Groening: Geburtstag des Simpson-Vaters

Moderation: Jean-Luc Wicki, Redaktion: Sarah Herwig