Der Blick ins Feuilleton mit Annemarie Pieper

Annemarie Pieper war von 1981 bis 2001 Professorin für Philosophie an der Universität Basel. Sie lebt seit über 25 Jahren in der Schweiz im Aargauischen Rheinfelden. Im Gespräch erzählt sie, warum sie gerne mit Obama im Lift stecken bleiben würde und wie eine gute Medienethik aussehen sollte.

Annemarie Pieper 2009 bei einem Kongress in Basel.
Bildlegende: Mit Obama im Fahrstuhl: Die Philosophin Annemarie Pieper. Keystone

Weitere Themen des Mittags:

  • Eine Würdigung des Schweizer Autors Markus Werner. Er ist am Sonntag im Alter 71 Jahren gestorben.
  • «Im Bann der Farbe»: Eine Ausstellung im Museum Oskar Reinhart zeigt das Werk des Zürcher Malers, Zeichners und Kunstpolitikers Sigismund Righini.

Moderation: Igor Basic, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität