Griechenland: Rentenreform macht Künstlern schwer zu schaffen

Die griechische Regierung plant eine drastische Rentenreform, die mit Kürzungen und Beitragserhöhungen verbunden ist. Neben Landwirten und zukünftigen Rentnern trifft es auch die freischaffenden Künstler im Lande hart. Wir haben uns in der Athener Kulturszene umgehört.

Griechenlandfahne, davor ein Mann im Gegenlicht.
Bildlegende: Griechenlands Rentenreform trifft Kulturschaffende besonders hart. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Der neue Film von Micha Lewinsky: Es passiert viel in «Nichts passiert»
  • 30 Jahre nach dem Fall Tschanun: Ein neues Buch beleuchtet die Hintergründe und die Folgen der Gewalttat

Moderation: Annelies Berger, Redaktion: Barbara Peter