Proteste gegen Homo-Ehe in Frankreich

Die Proteste in Frankreich gegen die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe dauern an: Hunderttausende sind auf die Strasse gegangen und haben - teils aggressiv und gewalttätig - dagegen demonstriert. SRF-Korrespondent Rudolf Balmer sieht im Protest einen Aufstand der Unzufriedenen.

Weitere Themen des Vorabends:

  • Todo lo que era solido: Antonio Munoz Molina rechnet mit seinem Heimatland Spanien ab
  • Enfants terribles: Kindisches in der Roten Fabrik
  • Ohne Pardon: Brenda Hurley, Leiterin des Opernstudios in Zürich
  • Komplexes Verhältnis: Theater über die Beziehung zwischen Afrika und Europa
  • Sagenhaft: ein bemerkenswertes Innerschweizer Kulturprojekt

Moderation: Andreas Müller-Crépon, Redaktion: Martin Lehmann