«Ich möchte in Nepal alt werden»

  • Sonntag, 27. Dezember 2015, 15:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 27. Dezember 2015, 15:03 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 29. Dezember 2015, 21:03 Uhr, Radio SRF 1

Jürg Merz aus Heiden zog noch während des Geografiestudiums aus, die Welt zu entdecken. 1998 lernte er in Nepal seine Frau kennen, gründete eine Familie und blieb. Seither ist er in der Entwicklungszusammenarbeit tätig. Das Erdbeben Ende April brachte den 44-Jährigen an die Grenze der Belastbarkeit.

Jürg steht auf dem Patan Durbar Square in Kathmandu. Im Hindergrund sind zwei Tempel zu sehen, die vom Erdbeben verschon blieben.
Bildlegende: Jürg Merz mitten auf dem Patan Durbar Square in Kathmandu. SRF

Plötzlich musste der Spezialist für Entwicklungszusammenarbeit Aufgaben der humanitären Soforthilfe koordinieren. Und gleichzeitig war es die Sorge um seine Familie und die pure Angst, die ihn in den ersten Stunden nach dem Beben begleiteten.

Die Herausforderungen beruflich und privat zeigten ihm schmerzhaft seine persönlichen Grenzen auf. In «Menschen und Horizonte» erzählt er von seiner Verbundenheit zu Nepal, das Leben und die Familie in einer anderen Kultur und wie alles begann, als er als junger Geograf zuerst nach Neuseeland, Indien, Pakistan und schlussendlich nach Nepal kam.

Wo immer die Reise in den nächsten Jahren hingeht, seinen Lebensabend möchte Jürg Merz mit seiner Frau in Nepal verbingen.

Gespielte Musik

Moderation: Riccarda Trepp, Redaktion: Ladina Spiess