Diesmal singt der Gigi von Arosa selber

Musik & Geschichten

Vor 40 Jahren war Daniel Meisser die «Dekoration» bei der Präsentation des Songs "Gigi vo Arosa". Anlässlich der Plattentaufe am 29. Januar 1975 spielte er den Skilehrer Gigi. Anschliessend durfte er Ines Torelli auf der Bühne in Skimontur einen Blumenstrauss überreichen.

Daniel Meisser mit MIkro in der Hand, daneben ein künstlicher Schneemann.
Bildlegende: Daniel Meisser bei einem seiner eigenen Auftritte als Sänger zvg

Zum 20-Jahr-Jubiläum im Jahr 1995 entschied Daniel Meisser: Die «Dekoration» kann auch selber singen. Für eine Platte nahm er selber zwei Skilieder auf. Allerdings blieb der Erfolg im Gegensatz zum Lied «Gigi vo Arosa» mässig.

Video «Gigi aus Arosa besucht Ines Torelli in Kanada» abspielen

Gigi aus Arosa besucht Ines Torelli in Kanada

7:35 min, aus Gipfelstürmer vom 20.10.2012

Autor/in: Rueggu, Moderation: Leonard, Redaktion: Guido Rüegge