Pan!

Die Satyrn! Das waren in der antiken Mythologie kampfeslustige, arbeitsscheue, trunksüchtige und unbeherrschte Gesellen. Gehörnt und bocksfüssig.

Und scheinbar haben sie auch die Musik erfunden. Ein prominenter Gast im Kreise der Satyrn ist Pan, Sohn der Hybris. Bekannt als froher Hirte mit Syrinx, der aber ab und an auch gerne jemanden erschreckt.
Martin Baumgartner hat diesem Pan ein Stück gewidmet, dramatisch, komisch, überraschend......

ensemble für neue musik zürich; Sebastian Gottschick

31.10.2014, Walcheturm Zürich

Redaktion: Florian Hauser