«Jeden Nachmittag schien die Welt zu sterben» – 100 Jahre Carson McCullers

  • Freitag, 17. Februar 2017, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 17. Februar 2017, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 19. Februar 2017, 15:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Als 1940 «Das Herz ist ein einsamer Jäger erschien», war McCullers 23 Jahre alt. Mit weiteren Büchern wie «Die Ballade vom traurigen Café» schrieb sie sich als eine der wenigen Frauen früh schon in den Olymp US-amerikanischer Weltliteratur. Carson Mc Cullers Geburtstag jährt sich zum 100. Mal.

Schwarz-Weiss-Foto von Carson McCullers
Bildlegende: Die Schriftstellerin Carson McCullers 1955 Keystone

Carson McCullers musste sich ihre Werke einem sich verweigernden Körper abtrotzen, denn sie war ständig krank. Das hinderte sie nicht daran, große Motive zu verhandeln: Lebenslügen und Enttäuschungen, Traurigkeit und Einsamkeit, Rassenhass und dessen Überwindung, die Angst der Jugend und die des Alters, Krankheit und Tod, Liebe und Leidenschaft. 1967 starb sie im Alter von nur 50 Jahren.

Redaktion: Manuela Reichart