Römisch-katholischer Gottesdienst aus der Stadtkirche St. Nikolaus Frauenfeld

Kann ein Mensch umkehren und ein völlig neues Leben beginnen? Ja, lehrt das Evangelium. Ganz einfach ist das aber nicht, gerade der Anfang eines Neustarts macht manchmal Angst. Und so meint der Kaplan: Der Entschluss, um die Gnade des Anfangens zu beten, kann schon der Anfang sein.

Um Umkehr und Neuanfang, die zentralen Themen der Fastenzeit, geht es in diesem Gottesdienst. Kaplan Albert Schneider steht ihm vor und predigt. Musikalisch umrahmt wird dieser Gottesdienst von Emanuel Helg, Kirchenmusikdirektor der Pfarrei St. Anna Frauenfeld, an der Orgel und von Kurt Brunner als Solist an der Trompete.

Redaktion: Deborah Sutter