Fit für die Töffsaison

Nach der Winterpause warten die Töfffahrer auf das erste warme Wochenende, um die neue Saison zu eröffnen. Vor dem ersten «Ausritt» sind allerdings ein paar Sicherheitschecks notwendig.

Zwei Männer betrachten ein ausgestelltes Motorrad.
Bildlegende: Die Vorfreude auf die Töffsaison ist an der «SWISS-MOTO» gross. Die Ausstellung findet jeweils im Februar in Zürich statt. Keystone

Vor der Saison sind zu überprüfen:

  • das Motorrad
  • die Bekleidung und der Helm
  • die eigene Fitness

Der Experte empfiehlt ausserdem weitere Vorbereitungsmassnahmen:

  • Vor dem ersten Ausfahren soll man auf einem Parkplatz oder auf einem grösseren Platz abseits der Strasse ein paar Bremsübungen machen und ein paar Achterkurven fahren. Reaktionsfähigkeit und Koordination haben nämlich in der Winterpause nachgelassen.
  • Die Schutzbekleidung soll auf Schäden und verrutschte Polster untersucht werden.
  • Beim Helm gilt es, das Visier auf gute Durchsicht zu überprüfen.
  • Helme, die älter als drei bis vier Jahre sind, sollte man ersetzen. Helme, die auf den Boden gefallen sind oder bei einem Unfall gestaucht wurden, muss man unabhängig von ihrem Alter ersetzen.
  • Motorräder lässt man am besten in einer Werkstatt überprüfen. Motorräder sind, wie Autos, voll mit Elektronik.
  • Das einfachste nicht vergessen: Reifendruck überprüfen.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Jürg Oehninger